Die fast plötzlich einsetzende Bitcoin-Rallye seit wenigen Tagen ist für den CEO von Coinbase wenig erstaunlich. Das Phänomen eines so starken Kursverlustes sei nichts Neues. Die Adaption und der Fortschritt der digitalen Währungen in der Industrie sei sehr erfolgreicher denn je.

Asiff Hirji, CEO der größten amerikanischen Kryptobörse Coinbase beschreibt in CNBCs Fast Money Show, dass er nie an einer Rückkehr von Bitcoin und Co. gezweifelt hat, sondern alles normale und gesunde Prozesse und Entwicklungen sind. Weiterhin wies er daraufhin, dass jetzt eine gute Möglichkeit sei um günstig in den Kryptomarkt einzusteigen bzw. nachzukaufen (frei übersetzt):

Die Dinge sind nie so gut, wie sie scheinen. Sie sind auch nicht so schlimm, wie sie scheinen. Und um Buffet zu zitieren: „Sei gierig, wenn andere ängstlich sind, und sei ängstlich, wenn andere gierig sind.“ Ich denke, es ist für mich nicht überraschend, dass wir ein bisschen zurückgefahren sind.

Dieses Jahr ist von Innovationen und Skalierungsdebatten geprägt gewesen und von jeder Menge neuer Energie und Visionen für 2019. Für ihn ist ebenfalls ein guter Indikator, dass die Anzahl der Jobs im Bereich der Blockchain-Technologie stark gestiegen ist. Gewinne zu erwirtschaften ist die eine Seite der Medaille, jedoch ist die Praxisanwendung und die regulatorische Einbettung in der weltweiten Ökonomie besonders ausschalggebend (frei übersetzt):

Ich denke, dass die Menge an Innovationen, die im letzten Jahr in der Kryptowährung stattfanden, in all den Jahren davor alles übertroffen hat. Und wenn Sie nur die Anzahl der Ingenieure betrachten, die Kryptowährungen einsetzen, und die Anzahl der tatsächlichen Produkte, die auf den Markt gebracht werden, hatten wir noch nie so viel Innovation wie heute.

Hirji ist der festen Überzeugung, dass langfristig nur Bitcoin, Ethereum sowie einige weitere Projekte überleben werden, die tatsächlich einen Mehrwert für die Industrie und die Menschheit liefern. Die nächste große Innovationswelle steht seiner Meinung nach unmittelbar bevor (frei übersetzt):

Und Sie sollten davon ausgehen, dass wir im Laufe der Zeit alle relevanten Kryptowährungen in so vielen geografischen Regionen hinzufügen, wie wir sie hinzufügen dürfen. Ich denke, das ist der Beginn der nächsten großen Innovationswelle in der Technologie, und Sie sollten damit rechnen, dass sich im Laufe der Zeit immer mehr Kryptowährungen ergeben werden.

Coinbase hat dieses Jahr viel Zeit, Energie und Geld in den Ausbau ihrer Infrastruktur gesteckt. Dazu gehört vor allem eine sichere Aufbewahrungsfunktion für institutionelle Anleger und Kapitalgeber mit größeren Summen. Weiterhin ist es sehr wichtig eine dauerhafte Liquidität sicherzustellen, um zu jeder Zeit handlungsfähig zu sein. Das komplette Interview gibt es hier zu sehen:


Hirji als auch wir sind für die nächste Zeit sehr zuversichtlich und wünschen allen frohe Weinachten!

Ho ho Hodl! 🙂

Der Artikel Coinbase CEO: Nicht überrascht von Bitcoin Rallye im Dezember wurde gezeigt bei Coin Hero.